Die klassische Homöopathie ist eine sanfte und ganzheitliche Regulationstherapie für Kinder und Erwachsene. Sie eignet sich zur Behandlung unterschiedlichster akuter und chronischer Krankheitsbilder. Es handelt sich um eine individuelle Therapiemethode sowohl für körperliche als auch seelische Leiden. In der Fallaufnahme werde ich auf all Ihre Beschwerden gleichermaßen eingehen und sie in Ihrer Gesamtheit betrachten. Die Bereiche Psychosomatik, Konfliktlösungsarbeit, Lebensführung und Ernährung begleiten die Behandlung.

Es ist mein Anliegen Ihnen mit all meinem Wissen zur Seite zu stehen und Sie auf Ihrem Weg der Genesung zu begleiten! Gerne berate ich Sie und freue mich auf Ihr Kennenlernen.

Die klassische Homöopathie findet in vielen Bereichen Anwendung:

Verletzungen, akute Erkältungskrankheiten und Fieber, Atemwegserkrankungen und Asthma, Magen-Darm-Erkrankungen und chronische Verdauungsstörungen, Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, Beschwerden der Harnwege, Hauterkrankungen, gynäkologische Beschwerden, Symptome der Menstruation und der Wechseljahre, hormonelle Störungen und Schilddrüsenbeschwerden, Stoffwechselstörungen, Leber- und Gallebeschwerden, Allergien, Beschwerden im Bewegungsapparat wie Rückenschmerzen oder HWS-Syndrom, Kopfschmerzen und Migräne, Nervenschmerzen und Gelenkschmerzen, psychische Leiden und Gemütssymptome, Stress und Burnout, Tics und Ängste, Schlafstörungen, Zahnungsbeschwerden und Bauchschmerzen bei kleinen Kindern, Begleitung und Förderung der kindlichen Entwicklung, ADHS, neurologische Beschwerden, Herz-Kreislauf-Beschwerden, allgemeine Störungen der Befindlichkeit, begleitend in der späten Lebensphase, etc.

Die homöopathische Behandlung kann ebenfalls ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden.