Herzlich Willkommen – ich freue mich, dass Sie zu mir gefunden haben! Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit mir auf:

Telefon: 06092-8238804

E-Mail: praxis@tinabachmann.de

Die klassische Homöopathie ist eine umfassende und ganzheitliche Regulationstherapie für Kinder und Erwachsene. Sie eignet sich zur Behandlung unterschiedlichster akuter und chronischer Erkrankungen, sowohl für körperliche als auch seelische Leiden. Homöopathische Arzneien wirken auf alle Organsysteme und das Gemüt tiefgreifend. Wohlbefinden stellt sich ein, wenn alle Bereiche gut zusammenarbeiten und Körper und Geist im Einklang sind.

Im gemeinsamen Gespräch werde ich auf all Ihre Beschwerden gleichermaßen eingehen und sie in Ihrer Gesamtheit betrachten. Auf dieser Grundlange wähle ich für Sie eine homöopathische Arznei aus, die auf Ihren gesamten Organismus und Ihr Gemüt wirkt. Nach geraumer Zeit besprechen wir im nachfolgenden Gespräch die Wirkung und den weiteren Verlauf der Behandlung.

Die Bereiche Psychosomatik – die Sprache unseres Körpers, Trauma- und Konfliktlösung, Lebensführung und Ernährung unterstützen die Behandlung bei Bedarf. Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg der Genesung und freue mich auf unser Kennenlernen!

Die klassische Homöopathie findet in vielen Bereichen Anwendung:

Verletzungen, akute Erkältungskrankheiten und Fieber, Atemwegserkrankungen und Asthma, Magen-Darm-Erkrankungen und chronische Verdauungsstörungen, Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, Beschwerden der Harnwege, Hauterkrankungen, gynäkologische Beschwerden, Symptome der Menstruation und der Wechseljahre, hormonelle Störungen und Schilddrüsenbeschwerden, Stoffwechselstörungen, Leber- und Gallebeschwerden, Allergien, Beschwerden im Bewegungsapparat wie Rückenschmerzen oder HWS-Syndrom, Kopfschmerzen und Migräne, Nervenschmerzen und Gelenkschmerzen, psychische Leiden und Gemütssymptome, Stress und Burnout, Tics und Ängste, Schlafstörungen, Zahnungsbeschwerden und Bauchschmerzen bei kleinen Kindern, Begleitung und Förderung der kindlichen Entwicklung, ADHS, neurologische Beschwerden, Herz-Kreislauf-Beschwerden, allgemeine Störungen der Befindlichkeit, begleitend in der späten Lebensphase, etc.

Die homöopathische Behandlung kann ebenfalls ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden.